Hallo & Willkommen

Ich freue mich sehr, euch auf meiner Website begrüßen zu dürfen!

Hier erfahrt ihr alles über mich als Autorin Michelle K. Duncan und bekommt erste Informationen über meine in Arbeit befindlichen Projekte. Natürlich findet ihr hier auch meine Veröffentlichungen. 

Fühlt euch herzlich dazu eingeladen, bei den Leseproben in meine Texte reinzuschnuppern. 

Und natürlich freue ich mich auch über eine nette E-Mail von euch. 🙂 

Nun viel Spaß beim Stöbern!

Veröffentlichte Werke

0

Veröffentlichte Worte

0

Getrunkene Tassen Kaffee

128

Unveröffentlichte Worte

0

Projekte in Arbeit

0

Über Mich

Michelle K. Duncan ist das Pseudonym, unter dem ich seit 2016 als Autorin schreibe. Ich bin 1994 in Oberhausen geboren und wuchs fern den Großstädten auf – im idyllischen Willich am Niederrhein.

Gemeinsam mit meinem Partner und meinem Kater Lux genieße ich das ruhige, ländliche Kleinstadtleben. Trotz eines turbulenten Lebens, in privater wie auch beruflicher Hinsicht, blieb der Hang zum Schreiben nie auf der Strecke.

Seit nun mehr fünf Jahren bemühe ich mich stets darum, mich schriftlich als Autorin weiterzuentwickeln und schrieb in dieser Zeit viel an einigen Kurzgeschichten und bisher unveröffentlichten größeren Projekten.

Im Jahr 2020 habe ich mich spontan dazu entschieden, ein Kinderbuch mit dem Titel „Marik und Kahil“ unter dem Pseudonym ‚Schelli Rehlein‚ zu schreiben. Es hat prompt ein Zuhause beim CatMint Verlag gefunden – seit dem 28. Februar 2021 kann es dann endlich in Buchhandlungen und heimischen Kinderzimmern stehen.

Marik und Kahil

Ein Hirsch und ein Wolf lernen von einander, was Mut, Akzeptanz und Wertschätzung bedeuten. 

Dieses Buch wurde geschrieben, um Kinder zu ermutigen, Andersartigen mit Toleranz zu begegnen, sowie sich selbst und andere wertzuschätzen.

»Eine so wundervolle Geschichte, die zudem sehr einfühlsam geschrieben ist, ganz großes Kino! Ich konnte sie kaum aus der Hand legen.«
Angela Bümmerstede
Lektorin, Mutter & Grundschullehrerin im Fach Deutsch

Weitere Veröffentlichung

Insgesamt kann ich drei Kurzgeschichten für Anthologien bei Verlagen aufweisen.

  • „Should I Stay Or Should I Go“ – Hybrid Verlag
  • „Liebe ist kein Paradies“ – Wendepunkt Verlag
  • „Der Schleuser“ – Sarturia Verlag

Rezensionen

Kontakt & Presse

hallo@michellekduncan.de
presse@michellekduncan.de

Impressum & Datenschutz